SV Hausach 1927 e.V.  
Die Macht aus dem Kinzigtal
Offizielle Homepage - Alles über den SV Hausach
   » berichte Drucken
Statistik
Heute: 102 Gesamt: 747467
27.11.2016 SV Hausach - SV Freistett 0 : 3   20.11.2016 SV Hausach - TuS Durbach 0 : 4   

Suche

>> Zusätzliche Optionen

Trotz guter Leistung Niederlage gegen den SV Gengenbach.




14.03.2017

Die erste Chance des Spieles hatte Timo Leukel auf dem Fuß, scheiterte aber nach sieben Minuten am herauslaufenden Torhüter Schneider. Überhaupt war der junge Stürmer des SVH im weiteren Verlauf der Partie ein stetiger Unruheherd für die Abwehr der Gäste. Dabei fand er in seinem Sturmpartner Denis Mihic gute Unterstützung. Der quirlige Tobias Wörner verfehlte zwei Minuten später nur knapp das Hausacher Tor, doch der SVG konnte mit dem wesentlich größeren Spielanteil nichts anfangen. Nach 22 Minuten vergab Kapitän „Sto“ Schmider eine gute Torchance, aus 14 Metern knapp vorbei. Nach dem Seitenwechsel agierte der Gast wesentlich aggressiver und erspielte sich nun auch Torchancen. Nach guter Vorarbeit von Mario Lehmann konnte die vielbeinige Hausacher Abwehr im Fünfmeterraum gerade noch eingreifen und fünf Minuten später verfehlte Neumann per Kopfball um Haaresbreite das Tor. Ein Treffer für den Gast lag in der Luft, doch der fiel, zu diesem Zeitpunkt überraschend, auf der Gegenseite. Timo Leukel schüttelte kurz nach der Mittellinie zwei Gegenspieler ab und bezwang mit einem Flachschuss Torhüter Schneider. Aber die Freude über diesen Treffer endete abrupt, zwei Minuten später köpfte Mario Schilli nach einem Freistoß elegant den Ausgleichstreffer. Nun blieb der Favorit am Drücker und Achim Späth gelang mit einem sehenswerten Torschuss der Siegtreffer. Aus rund 22 Metern zog er überraschend ab und ließ Hausachs Torhüter Patrick Huber keine Abwehrchance.
 
Bubi Heizmann - 14.03.2017

 

 SV Hausach
SV Hausach 1927 e.V. © 2017